Mehr als Pflege ...  Ihr "Plus"

Kranken- und Pflegekassen decken einen Großteil der erforderlichen Hilfen ab. Beide Versicherungen kennen aber klare Grenzen ihrer Zuständigkeiten.

Wir schließen die Lücken:

 Nr. Bezeichnung Leistungsinhalte Qualifikation Preis Bemerkungen
 1 Leistungen nach individuellen Kundenwünschen (Abrechnung nach Zeit) Individuelle zu vereinbarende Leistungen, die nach Zeit abgerechnet werden, sofern nicht in Paketen enthalten. Die Abrechnung erfolgt in Zeittakten. Sofern nichts anderes angegeben, beträgt ein Zeitakt 15 Minuten 

 10,00 € Fachkraft

7,50 € Hilfskraft

oder nach Vereinbarung

 zzgl. Wegepauschale

Leistungspakete:

  Nr. Bezeichnung Leistungsinhalte Qualifikation Preis Bemerkungen
 2

 Servicepaket 1:

"Rund um die Wohnung" (außerhalb SGB XI/V oder RVO)

Gilt nur im zeitlichen Zusammenhang mit geplanten Pflegeeinsätzen. Umfasst insbesondere folgende Leistungen:

  1. Lüften
  2. Rollläden öffnen/schließen
  3. Mülleimer leeren
  4. Briefkasten leeren
  5. Haustiere füttern
  6. Blumen gießen
  7. kleinere handwerkliche Tätigkeiten, z.B. Glühbirnen wechseln
      50,00 € Monatspauschale
 3

 Servicepaket 2:

Beratung, Beschaffung und Organisation ärztlicher Verordnungen und Rezepte

 Umfasst insbesondere nachfolgende Leistungen:

  1. Einholen von Rezepten und Verordnungen häuslicher Krankenpflege
  2. Beschaffung von Medikamenten
  3. Vereinbarung von Terminen ( z. B. Fußpflege etc.)
  4. Begleitung bei der Begutachtung durch den medizinischen Dienst
  5. Individuelle Beratung vor Ort oder im Büro zu Fragen der Ernährung, Inkontinenz etc.
  6. Rücksprachen mit Angehörigen, Ärzten und anderen Organisationen
  35,00 € Monatspauschale
 4

 Servicepaket 3:

Betreutes Wohnen in den eigenen vier Wänden

 Umfasst insbesondere nachfolgende Leistungen:

  1. Sicherheitsbesuche /Nachschauen 2 x wöchentlich, alternativ täglicher Anruf, jedoch keine Hausbesuche
  2. Servicepaket 3 "Beratung"
  3. Schlüsselverwahrung

Kann in Verbindung mit Hausnotrufgerät angeboten werden!

  50,00 € Monatspauschale

Einzelleistungen Pflege

 5

 "Behandlungspflege"

Nichtverordnungsfähige oder abgelehnte Pflegeleistungen

 Leistungen gemäß Leistungsbeschreibung SGB V bei vorliegender Verordnung bzw. Attest, wenn keine Kostenübernahme durch Kasse erfolgt oder bei nicht verordnungsfähigen Leistungen (z. B. homöopathische Salben, Franzbranntwein, Leistungen im Auftrag des Arztes usw.)  Preisliste Krankenkassen oder 5 Minutentakt 
 5a "Behandlungspflege für privat Versicherte" Leistungen gemäß Leistungsbeschreibung SGB V bei vorliegender Verordnung des Arztes  1,7 facher Satz der Preisliste der gesetzlichen Krankenkassen, sofern nicht anderes vertraglich vereinbart ist. 
 6 Notfalleinsätze und Hausnotrufeinsätze Einsatz außerhalb des Pflegeauftrages bzw. über die ärztliche Verordnung hinausgehend. Pflegefachkraft 15 Minutentakt

 Werktags von 6.00 - 20.00 Uhr: 10,00 €

Übrige Zeit: 15,00 €

 7 Sterbebegleitung Sitzwache, Angehörigenberatung und Unterstützung, Einleitung der organisatorischen Maßnahmen Pflegekraft 60 Minutentakt

 Werktags von 6.00 - 20.00 Uhr: 40,00 €

Übrige Zeit:60,00 €

 8 Versorgung Verstorbener Benachrichtigung der Angehörigen, Versorgung des Verstorbenen, Rat und Unterstützung der Angehörigen Pflegefachkraft 15 Minutentakt

 "

 9 Psycho-soziale Betreuung
  1.  Einüben von Alltagstätigkeiten
  2. Anleitung und Unterstützung zur Alltagsbewältigung
  3. Erarbeitung von Krankheitseinsicht und Motivation
  4. Unterstützung in Krisensituationen
 Pflegefachkraft 15 Minutentakt

 "

 10

 Geh- und Bewegungsübungen

(außerhalb SGB XI / V)

  •  Gezieltes Bewegungstraining
 Pflegefachkraft 15 Minutentakt

 "

 11 Urin, Sputum, Stuhlprobe Gewinnung von Stuhl, Urin und Sputumprobe bzw. Wundabstrich und Transfer zur Arztpraxis  12,00 € 
 12 Visite bzw. Konsultation mit dem Hausarzt auf speziellen Wunsch des Patienten Evtl. med. Änderungen und Veränderungen abklären, Visite gemeinsam mit dem Hausarzt (Konsultationsgespräch) Pflegefachkraft 15 Minutentakt

 "

 13 Besorgen von Pflegehilfsmitteln Abklärung des Hilfsmittelbedarfs, Beratung, Rezeptbestellung, Kontakt mit Sanitätshaus ggf. Abholung des Hilfsmittels  15 Minutentakt

 "


Die Leistungsinhalte zu den Einzelleistungen sind nicht abschließend. Sie bedürfen der individuellen schriftlichen Vereinbarung incl. eines Kostenvoranschlages zwischen Kunden und Pflegedienst.